14. Der Asia Imbiss in Bad Frankenhausen

Ich wohnte ja wie gesagt, 2010 in Bad Frankenhausen. Dort gibt es einen Asia-Imbiss in der Kräme Nr. 10. Ich meine nicht den nahe am Rathaus, sondern den ganz kleinen kurz nach der Bäckerei Bergmann. Fast gegenüber ist ein Schmuckgeschäft, das heißt Hollmach.

 

Dort war ich immer wieder mal eine Kleinigkeit essen, meist gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch oder so was.

 

Später fragte Petra mich, ob ich diesen Imbiss kenne. Ich hatte ihr grade erzählt, dass ich eine Weile in Bad Frankenhausen gewohnt habe. Ja sagte ich, den kenne ich, da war ich öfter mal was essen. Da sagte Petra: wenn ich mit eines der Kinder in Frankenhausen zu tun hatte, sind wir meistens dort noch reingegangen; ich hab gerne die gebratenen Nudeln gegessen.

 

Ich kann mir nicht helfen, aber ich glaube, ich hatte sie gesehen. Ich war alleine drin und dann kam eine kleine ältere Frau mit einem Mann, der jünger war. Dann haben sie auch was gegessen. Es gibt dort drin ja nur 4 oder 5 Stühle. Und andere Leute waren nicht drin. Und jetzt, wo ich Petra ja sah, wie sie ausieht und ihre Körpergröße sehe, dann würde das genau passen, auch das Gesicht! Ich musste nur 10 Jahre zurückrechnen.

 

Ich vermute, mein Gedächtnis will mir etwas vorgaukeln, aber ich sehe sie dort sitzen und essen. Ich hätte Petra aber nicht erkannt. Nur wegen ihrer Schilderung kommt mir dieses Bild hoch.

 

Ich bin mir ganz sicher, aber doch nicht sicher. Seltsam, oder?

 

Wäre das nicht traurig, wenn wir beide da 2010 wirklich zur gleichen Zeit drin waren und gebratene Nudeln gegessen haben?

 

weiterlesen