3. Hotel Stadt Artern

Im September des Jahres meiner Entlassung, also 1975, begann ich meine Lehre als Restaurantfachmann in Artern. Naja, die meisten sagen "Kellnerlehrling" dazu. Eine kurze Verliebtheit mit einem Mädchen der Lehrlinge löste sich schnell wieder auf. Ich hätte schon gern eine Freundin gehabt, aber das geht ja nicht einfach so auf Wunsch. Die Mädchen, die mir gefallen hätten, waren vergeben oder unerreichbar und Mädchen, die sich für mich interessierten, gefielen mir wiederum nicht. Also genau so, wie es allen Menschen geht. Nein nein, ich war kein gutaussehender Kerl, der an jeder Hand fünf Mädchen hätte haben können und auch kein Muskelpaket. Aber eins möchte ich sagen: ein Mädchen nur für kurze Zeit? Solche Gedanken waren mir fremd. Dass viele junge Menschen Beziehungen hatten, die überhaupt nicht ernst gemeint waren, war in mein sicher "altmodisches" Herz noch nicht vorgedrungen. Aber das sollte ich noch kennenlernen. Später.

 

weiterlesen